Kleine IT-Schwachstelle, große Probleme

Mit IT-Schwachstellenmanagement zu mehr Informations- und Daten-Sicherheit.
Beugen Sie unerwünschten Zugriffen, Phishing und weiteren Bedrohungen mit
einem professionellem IT-Schwachstellenmanagement vor.

Was ist IT-Schwachstellenmanagement?

Schwachstellenmanagement (engl.: Vulnerability Management) ist ein essentieller Prozess und ein wesentlicher Bestandteil unserer modernen IT-Security-Strategie. Die Anzahl der IT- oder IoT-Sicherheitslücken wächst von Tag zu Tag. Die Fülle der Konfigurationen in IT-Umgebungen steigt ebenfalls und das macht es für IT-Administratoren kaum noch möglich, alle IT-Komponenten manuell zu überwachen. Eine automatisierte und dauerhafte Überprüfung mit Hilfe eines Schwachstellenmanagement-Systems kann Ihnen helfen, Ihre Systeme noch einfacher und effizienter im Blick zu behalten. So schützen Sie sich vor unerkannten IT-Sicherheitsrisiken, Ihr Sicherheitsniveau wird gesteigert und Sie sparen deutlich an Zeit und Aufwand.

Schwachstellenmanagement ermöglicht Ihnen:

  • Schwachstellen schnell zu identifizieren
  • Schwachstellen auszuwerten und zu priorisieren
  • Schwachstellen frühzeitig vorzubeugen oder zu schließen

Schwachstellenmanagement für jede Branche

Unsere Welt wird durch IT-Systeme vernetzt. Keine Branche kann in der heutigen Zeit ohne eine uneingeschränkt verfügbare IT auskommen. Gerade bei kritischen Infrastrukturen, wie im Gesundheits- oder Versorgungssektor sind Störungen der Systeme besonders ernst zu nehmen, da diese schnell einen fatalen Domino-Effekt auslösen können

Wie hilft Ihnen die WBS IT-Service GmbH bei der Einführung von Schwachstellenmanagement?

Unser Security-Team arbeitet gemeinsam mit Ihnen die passende Lösung für Ihre Umgebung aus. Durch die Vielzahl unterschiedlicher Systeme ist ein auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Konzept notwendig. Da jede IT-Umgebung einzigartig ist, müssen im Konzept gegebenenfalls Sonderfälle berücksichtigt werden. Nur so kann ein lückenloses Schwachstellenmanagement-Konzept erstellt werden, welches auch in mehreren Jahren und nach größeren Changes in Ihrer Umgebung noch Bestand hat.

Unsere Leistungen zum IT-Schwachstellenmanagement:

  • Erstprüfung Ihrer Umgebung durch den WBS Security Check-UP
  • Beratung zur Einführung eines Schwachstellenmanagements
  • Transition der IT-Umgebung in die Schwachstellenmanagement-Lösung
  • Betrieb und Wartung der Schwachstellen-Management-Lösung

Vor welchen Gefahren kann ein Schwachstellenmanagement schützen?

Spezielle Bedrohungen:

  • Softwareschwachstellen und Drive-by-Downloads
  • Erpressung durch Ransomware
  • Gezielte Angriffe durch Social Engineering
  • Botnetze
  • Infektion von Produktionssystemen und IoT-Geräten

Elementare Gefährdungen:

  • Spionage
  • Offenlegung schützenswerter Informationen
  • Unbefugtes Eindringen in IT-Systeme
  • Missbrauch von Berechtigungen
  • Identitätsdiebstahl
  • Schadprogramme
  • Social Engineering
  • Integritätsverlust schützenswerter Informationen

Was folgt nach dem Schwachstellenscan?

Schwachstellenmanagement ist ein kontinuierlicher Prozess, der von der gesamten IT-Abteilung gelebt  werden muss. Nachdem potenzielle Schwachstellen in Ihren IT-Systemen identifiziert wurden, geben wir Hinweise für Vorsorgemaßnahmen, die das Auftreten von IT-Sicherheitsrisiken verhindern.

  • zyklische Scans (z. B. Monatlich)
  • Bewertung und Priorisierung
  • Übergabe ins Ticket-System bzw. Monitoring-System möglich
  • Regelmäßige Reports mit Handlungsempfehlungen

Kontaktieren Sie uns jetzt, um sich zum Thema Schwachstellenmananagement beraten zu lassen!

* ist Pflichtfeld


Hiermit bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben und damit einverstanden sind, dass die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie der Datenschutzerklärung der WBS IT-Service GmbH verarbeitet werden.

Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass die WBS IT-Service GmbH per E-Mail mit Ihnen in Kontakt treten darf. Dieser Einwilligung können Sie widersprechen, indem Sie eine Mail mit dem Betreff "Datenschutz Widerspruch" an marketing@wbs-it.de senden.

 

 

Oder kontaktieren Sie uns direkt:

Per E-Mail
Security.Solutions@wbs-it.de

Per Telefon
+49 341 9827132